Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Basaliom 
syn. Basalzellkarzinom, bösartiger Hautbefund, Basalzellenkrebs, weißer Hautkrebs, meist an sonnenexponierten Stellen der Haut

Bauchdeckenplastik
vgl. Abdominoplastik

Bauchdeckenstraffung
vgl. Abdominoplastik 

Bauchfettschürze
vgl. Abdominoplastik

Bauchnabelkorrektur
Neuformung des Bauchnabels, auch im Rahmen einer (vgl.) Abdominoplastik 

Bauchnabelplastik
vgl. Bauchnabelkorrektur

Bauchstraffung 
vgl. Abdominoplastik 

Beautyklinik
Klinik für Schönheitsoperationen

Besenreiser 
erweiterte dicht unter der Haut gelegene kleine Venen, Lasertherapie, Injektionen

Blepharochalasis
hängende, erschlaffte Oberlidhaut, operativ 

Blepharoplastik
vgl. Augenlidkorrektur

Blutschwamm
vgl.Hämangiom, gutartige Neubildung von Blutgefäßen bereits vor der Geburt

Bodycontouring
vgl. Fettabsaugung

Bodylifting
vgl. Abdominoplastik

Body Mass Index (BMI)
vgl. Adipositas - Körpermassenzahl soll auf gesundheitliche Gefährdung in verschiedenen Altersgruppen hinweisen. Der BMI berechnet sich aus dem Körpergewicht (kg) dividiert durch das Quadrat der Körpergröße (m). Die Einheit des BMI ist danach kg/m2 (normal 18,5 – 25 kg/m², Übergewicht > 25 kg/m², Adipositas > 30 kg/m² mit Behandlungsbedürftigkeit).

Bodysculpturing
vgl. Fettabsaugung

Botulinumtoxin 
Neurotoxin von verschiedenen Stämmen der Bakterienspezies Clostridium botulinum, seit 1992 zur Faltenbehandlung eingesetzt 

Brauenasymmetrie
angeboren, erworben

Brauenhebung
vgl.Augenbrauenkorrektur, operativ

Brauenlift
vgl. Brauenhebung, Augenbrauenkorrektur

Brauenptosis
vgl. Augenbrauenptose

Brustangleichung
angleichende Verkleinerung oder Vergrößerung (Implantat) einer Seite, operativ

Brustasymmetrie
unterschiedlich große Brüste, angeboren, angleichende Verkleinerung oder Vergrößerung (Implantat) einer Seite

Brustaufbau
Rekonstruktion nach Amputation wegen bösartiger Erkrankung, Eigengewebe, Implantate

Brustfalte
Untere Begrenzung der Brust, wichtige Orientierung bei Brustrekonstruktionen auch mit Implantaten. Die Unterbrustfalte kann bei Wachstumsstörungen eine unterschiedliche Höhe im Seitenvergleich aufweisen, eine Angleichung/Verschiebung nach unten mit Brustneuformung ist dann erforderlich.

Brustimplantate
Brustimplantate sind mit Silikongel verschiedener Härtegrade auslaufsicher gefüllt. Runde oder tropfenförmige ( anatomisch geformte) Implantate werden zur Brustvergrößerung eingesetzt. Brustimplantate werden vor oder hinter dem großen Brustmuskel (M.pectoralis major) plaziert. Über die Prognose, Risiken und Komplikationen muss intensiv aufgeklärt werden! 

Brustimplantatlage
vgl. Brustimplantate

Brustkorrektur
vgl. Brustasymmetrien, Makromastie, Mammahypoplasie, tubuläre Brust, Brustrekonstruktion Korrektur einer auffälligen Brustform oder nach Brustkrebs.

Brustmuskel
vgl. Brustimplantate

Brustoperationen
vgl. Brustkorrektur

Brustreduktionsplastik
ein-oder beidseitige Brustverkleinerung, viele operative Techniken,

Brustrekonstruktion
vgl. Brustaufbau

Bruststraffung 
syn. Mastopexie, Neuformung einer hängenden Brust nach Schwangerschaft oder anlagebedingt mit oder ohne Implantat.

Brust, tubulär
Brustwachstumsstörung (schlauchförmige Brust, geringe oder keine Brustdrüsenanlage) in den unteren Brustbereichen ein- oder beidseitig, oft große Brustwarze. Korrektur mit oder ohne Implantat.

Brustvergrößerung 
vergl. Brustimplantate

Brustverkleinerung
vgl. Brustreduktionsplastik

Brustwachstumsstörung
vgl. Brust, tubulär, Brustasymmetrie 

Brustwarzeneinziehung
vgl.Hohlwarze

Brustwarzenkorrektur
ästhetischer Anspruch (gewünschte Verkleinerung) oder Wiederherstellung nach Brustrekonstruktion wegen bösartiger Brusterkrankung durch Hauttransplantation oder Tätowierung

Brustwarzenvorhof
vgl. Areola – pigmentierte Haut um die Brustwarze. Die Brustwarze ist von einem pigmentierten Warzenhof (Areola) umgeben, in dem zahlreiche Talgdrüsen und Duftdrüsen enden. Sie reagiert auf Reizung durch Berührung oder Kälte und gilt daher auch als erogene Zone beider Geschlechter.

Busenfalte
Vertiefung zwischen den Brüsten, syn. Dekollete‘

Dermatochalasis der Bauchdecke
vgl. Bauchfettschürze, Abdominoplastik

Tubuläre Brust
vgl. Brust, tubulär

Kontaktformular

ABSENDEN (wir melden uns bei Ihnen)

Anschrift

Medizinisches Versorgungszentrum Sachsen-Anhalt
Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Olvenstedter Straße 14
39108 Magdeburg
Telefon: +49 (0)391 - 734 689 1
Fax: +49 (0)391 - 734 689 3

Anfahrt